Regenwassernutzung als ökologische Notwendigkeit

Regenwassernutzungsanlagen gehören mittlerweile zum Standard einer modernen Wohngebäudeausrüstung. Hierdurch kann der Trinkwasserverbrauch um 50 % reduziert werden. Überschüssiges Regenwasser sollte über Versickerungsanlagen dem Grundwasser zugeführt werden.

vergrößern Um eine betriebstechnisch einwandfreie Anlage zu installieren sind die Einzelkomponenten auf jeden individuellen Anwendungsfall abzustimmen.

Durchschnittlicher Trinkwasserverbrauch im privaten Hauhalt:




Einsatzmöglichkeiten von Regenwassernutzungsanlagen




...überall dort, wo keine Trinkwasserqualität erforderlich ist:

Sorgfältig aufbereitetes Regenwasser liegt unterhalb der europäischen Grenzwerte für Badegewässer und kann für die Versorgung der Waschmaschine, der Toilette und zur Gartenbewässerung eingesetzt werden. Voraussetzung ist, dass keine Fehler bei der Planung und Ausführung gemacht werden.



Regenwassernutzungssystem für ein Einfamilienhaus mit Saugpumpe

vergrößernvergrößern



Regenwassernutzungssystem für ein Einfamilienhaus mit Unterwasserpumpe

vergrößernvergrößern




Regenwassernutzungssystem mit Kompaktstation für ein Einfamilienhaus

vergrößernvergrößern


Einbaumaße begehbare Regenwasserzisterne Rhebau Typ Hobby 5500 Liter mit Wirbelfeinfilter WFF 100

vergrößern

Förderprogramme:

Bitte beachten Sie die aktuellen Förderprogramme